Kategorie:Spielausschuss

Aus BerlinSchachWiki
Version vom 8. September 2021, 21:00 Uhr von A.rehfeldt (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Über diese Kategorie findet Ihr alle Artikel, in denen der Spielausschuss "die Finger drin" hat.

Inhaltsverzeichnis


Termine

2019/20

  • Erstveröffentlichung [24.11.2018]
  • Spielbetrieb eingestellt wegen des Coronavirus ab 12.03.2020 [12.03.2020]

2020/21

  • Erstveröffentlichung [23.11.2019]
  • BPMM 2020 im Schachcafé "en passant" => VF+HF+FI werden verschoben auf den 18.+25.+26.09.2021 [01.11.2020]
  • 1. BL 2019/21 R9-15 verschoben auf den 13.-17.10.2021 in Berlin im Hotel Berlin Central District [04.07.2021]

=> fett markiert: findet noch statt mit aktuellem fixen Termin

Turnierordnung

Gültig ab 01.07.2018

Gültig bis 30.06.2018

  • Auslegungskriterien vom Spielausschuss für die Einstufung bei Turnieren für die DWZ und für Entscheidungen nach §14.7 TO:
- U7-Spieler	500
- U8-Spieler	600
- U10-Spieler	700
- U12-Spieler	800
- U14-Spieler	900
- U16-Spieler	1000
- U19-Spieler	1100
- Erwachsene	1200
- oder Schnitt der Staffel
- oder zweitschwächster Spieler der Mannschaft
- oder mögliche Performance im Turnier (ab 3 Partien)

Klassenberechtigungsliste

Turniere


Zur Berliner Einzelmeisterschaft gehören die M-Klasse, das Qualifikationsturnier (QT) und die Klassenturniere.

Personen

  • RSR Tony Schwedek (Landesspielleiter, BEM-M-Klasse, QT)
  • RSR Jan Engelmann (BEM-Klassenturniere)
  • FA Bernhard Riess (Pokal)
  • offen (Blitz- und Schnellschach)
  • offen (BMM+BFL)

Sonstiges

Zeitstrafen - FIDE-Schachregeln ab 01.07.2017

Schachuhr

Die Landesliga und die Stadtliga spielt ab der Saison 2013/14 mit 100 min für 40 Züge zzgl. 30 min für den Rest der Partie und 30 s Bonus ab dem 1. Zug.

Wie programmiere ich den Silver-Timer für die BMM?

- A) Beim alten Modell ist der Mode 12 (90 min + 15 min sowie 30 s Bonus ab dem 1. Zug.) zu nutzen.
- B) Beim neuen Modell ist der Mode 11 (90 min + 30 min sowie 30 s Bonus ab dem 1. Zug.) zu nutzen.
- 1) Wähle den entsprechenden Modus, indem Du so häufig auf MODE drückst, bis Du zu Mode 12 (Variante A) oder Mode 11 (Variante B) kommst.
-    Die Anzeige sollte nun in beiden Varianten auf beiden Seiten der Schachuhr 1:30 zeigen.
- 2) Drücke PROG.
- 3) Drücke oben die rechte Taste 1x, dann die linke Taste 1x.
- 4) Bei Variante B) drücke jetzt PROG und Du bist fertig, bei Variante A) drücke 7x die Taste MODE bis 0:15 erscheint.
- 5) Dann oben rechts 1x, dann oben links 2x, dann oben rechts 1x, dann oben links 5x.
- 6) Nun drücke PROG und bist Du auch bei Variante A) fertig.

Wenn ihr die Schachuhr nun an und aus macht, erscheint im Display User 12 bzw. User 11.

Wie programmiere ich die DGT 2010 für die BMM?

Mode 19: "Bonus Tournament, 1 hour + 30min f.b. 30min (all + 30 sec./move)"

Hier muss lediglich die Startzeit um 10 min erhöht werden. D.h. nachdem der Modus 19 gewählt und mit dem Häckchensymbol aktiviert wurde, ein paar Sekunden lang den Mittelknopf gedrückt halten, danach auf beiden Seiten die Minutenzahl von 30min auf 40min erhöhen (mit Häckchensymbol jeweils auf die 3 springen und dann mit "+" um eine Zahl erhöhen). Mit dem Häckchensymbol die Programmierung abschließen.

Fertig!

Abgabe einer Mannschaftsaufstellung & Spielberichtskarten

PDF-Vorlagen (aktualisiert am 27.07.2019)


Excel Vorlage (zeitlos schön, denn hat keine Jahreszahl)

Spielberichtskarte für jede BMM Saison
Zur Vereinfachung sind die Zellen auf der unteren Hälfte verknüpft. So lange man nur die obere ausfüllt, füllt sich die untere Hälfte automatisch. Viel Spaß --Radke (Diskussion) 12:00, 3. Jan. 2013 (CET)

Partieformular

Bestellschein für Spielmaterial

Seiten in der Kategorie „Spielausschuss“

Es werden 91 von insgesamt 91 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:

A

B

B (Fortsetzung)

C

D

F

K

N

O

P

Q

Datei hochladen